Bei einem Escort Date hatte ich den geilsten Sex meines Lebens

Hallo Ihr alle da im grossen weiten Internet. Mein Name ist Francesca und ich bin halb Italienerin und halbe Schwedin. Ich habe blonde lange Haare, auch wenn die nicht echt sind, bin 175 cm gross, wiege 54 Kg, habe blaue Augen und einen wirklich schönen Busen mit 75 D Cup. Ich sehe also ganz objektiv betrachtet perfekt aus. Ich habe vor 6 Monaten mit der Arbeit als Escort Dame begonnen. Die erste Zeit hatte ich nur ältere Herren, die physisch gesehen nicht mehr sonderlich attraktiv waren. doch jetzt vor 2 Tagen hatte ich ein Exemplar von Escort Klienten, das es bei mir schon wieder feucht wird unter meinem String.

Er hiess Donatello und war ein Mischling mit gleichen Genen wie ich. Er hatte einen Körper, eine Leidenschaft und eine Art der erotischen Verführung, das es einfach unvorstellbar war. Hier waren genau die richtigen Gene verbaut. Er arbeitet als Männermodel auf der ganzen Welt. Eigentlich dürfte er jede Frau dieser Welt bekommen und zwar ohne Mühe. Doch er suchte die richtige und stiess über den Begriff Escort Service bei google auf mich. Als es meine Mischung sah, buchte er sofort. Er selber ist 193 cm gross, hat einen Körper wie ein Goldmedailliengewinner im Schwimmen, braun gebrannt aber blonde kurze Haare und stahlblaue Augen. Ich sah Ihn vor mir im Hotel und wollte nur noch mit Ihm ficken. Dieser 27 jährige traum aller Frauen, war zwischen meinen Beinen. Als wir uns ein wenig in der Bar kennen gelernt hatten, beide je zur Hälfte die Flasche Champagner getrunken hatten, wollten wir beide nur noch eines” Ficken”.

Er sagte es mit seiner tiefen männlichen Stimme. Schon das sorgte für einen beinahe Orgasmus. Dann kam der Moment wo wir uns küssender Weise auf das grosse Bett legten. er hatte seine Hand schon unter meinem Minirock und ich bemerkte das Eindringen seiner Finger in meine Muschi. Die war schon feucht, das er schnell bemerkte wie geil ich auf Ihn war. Dann legte er meinen Busen frei, und fing an meinen Hals herunter zu küssen und zu lecken, während er an meinem Kitzler spielte. Dann kam sein sinnlich voller Mund an meinen Brustwarzen an. Er leckte und saugte so erotisch, das sie schnell hart und steiff wurden. ich bemerkte, dieser Sex wird das beste, was mir je passieren konnte und das auch noch gehen Geld. Dann wanderte er weiter runter, er spreizte mit seinen grossen Händen meine Beinde auseinander und sein schöner Kopf verschwand zwischen meinen Oberschenkeln. Dann fing mein Unterleib an zu zucken.

Ein solches Escort Service Date hatte ich mir in meinen künsten Träumen nicht vorstellen können. ich musste dieses Vorspiel wieder gut machen. ich packte sein Prachtpenis aus der engen Jeans und fing an ihn zu blasen. Er packte mit seinen starken Armen meinen Kopf um mich an seinen stahlharten Schwanz zu drücken. Mein ganzer Mund war so weit offen und ausgefüllt. Dann machten wir weiter, er wollte mich als erstes von Hinten nehmen, meine Muschi war richtig angeschwollen und feucht. Mein Kitler richtig am Zucken. Dann packte er mich am Bauch und nahm mich von hinten. Erst langsam und sensibel, dann immer härter und schneller. seine lauten Geräusche waren einmalig. Dann legte er sich auf den Rücken und ich sollte ihn reiten. Ich packte seinen wirklich stahlharten Schwanz un setze mich auf Ihn.

Mit dem Gesicht war ich zu Ihm gedreht. ich stütze mich auf seine harte massive Brust, die frein von Haaren war. Ich musste es immer wieder unterdrücken, jetzt schon zu kommen. Dann kam ich zum Ihm runter um Ihn leidenschaftlich zu küssen. Es war ein geiles Gefühl, seinen weichen Mund zu spüren und seinen harten Schwanz in mir drinn. Dann war es auch bald so weit, der geilste Orgasmus meines Lebens. Er zog erst seinen Schwanz raus, dann das Gummi ab und ich bekam sein Sperma in meinen Mund gespritzt. lecker das zeug. Ich schluckte ohne nachzudenken. Dann ging es noch die ganze Nacht weiter mit diesem Escort Service.

Also Ihr lieben, vor allem Frauen, ich habe seine Mobilnummer.

Kuss

Be Sociable, Share!