Der erste Escort Service

Ich traf meine Escort Dame, mit ich auf eine private ging. Da mich normalerweise als Casanova kennen, hatt ich es bisdahin nicht nötig einen Escort Service in Anspruch zu nehmen, aber ganu an dem Tag als die Party setigen sollte verliess mich meine damalige Freundin. Darufhin ist mir nichts besseres eingefallen , als über das Internet nach einer Escort Agentur zusuchen un mir eine Escort Lady zu buchen.

Die hohen Preis hielten mich nicht auf, ich glaube ich gab der Begleitagentur etwa 2000 € für 6 Stunden, sicher bin ich mir aber nicht. Dann war es soweit, dích traf meine Escort Dame in einem kleinen Kaffee in der City von Dortmund. Ich bekam die wahrscheinlichst geilste Escort Dame aus dem Portfolio der Escort Agentur. Die ganze Situation enrtwickelte sich so, das ich meine Escort Lady fragte ob sie nicht lust hätte mich ersteinmal französisch zu verwöhnen, es auf die Party ging. Kaum ausgesprochen, berührte mich ihr Zunge auch schon. Meinen ganzen muskulösen Körper bedeckte meine Escort Dame mit heissen Küssen.

Ich leckte und saugte an dem tollen Körper meiner Escort Dame, wir trieben es so, als ob wir uns schon ewig kennen würden. Sie wuuste genau was ich brauche und wollte alles aus mir heraussaugen. Nach etwa einer halben Stunde, war unser gemeinsames Vorspiel vorbei. Später waren wir auch auf dieser langweiligen Party , die Mir aber meine Escort Lady versüsste.

Das ist das was ich über den Escort Service in Dortmund sagen kann, auch wenn es meine erste Escort Dame war, so kann ich sie doch jedem Mann nur wärmstens empfehlen. Meine nächste Begleitdame wird sicher in den nächsten Wochen kommen. Ich werde dann wieder berrichten.

Be Sociable, Share!